Image
Tunalı Hilmi Caddesi Bülten Sokak No:12/2 Çankaya/ANKARA

Telefon
+90 312 427 00 98

Whatsapp
+90 535 787 04 43

E-Mail
info@cleahair.com


Clea Hair Systems Antalya

Balbey Mahallesi 410 Sokak Tunca İş Merkezi No:8 Kat:4 Muratpaşa/Antalya

Telefon
+90 530 040 93 31

Whatsapp
+90 530 040 93 31
Bleiben Sie dran!

+90 312 427 00 98 | info@cleahair.com | Türkçe (Türkiye) | Germany (DE)

Die Haarprothese ist eine Einheit, die mit einer Eins-zu-eins-Abformung der problematischen Haarpartie der Person und einer Probe aus ihrem eigenen gesunden Haar hergestellt wird und vollständig...

Das Haar ist das wichtigste Accessoire des Mannes. Heute ist das Haar zu einem unverzichtbaren Bestandteil der Mode und der Trends bei Männern geworden.

Da das Haarproblem bei Frauen nicht als ein natürliches Problem wie bei Männern angesehen wird, verursacht es außerdem einen zusätzlichen psychologischen Druck auf Frauen. Daher kann das Haarproblem bei Frauen traumatischer sein als bei Männern.

Der weibliche Haarausfall ist eine frauenspezifische Form des Haarausfalls. Unser Haar wächst normalerweise 1 cm pro Monat.

Dieses Wachstum hält zwischen 2 und 6 Jahren an. Dann tritt unser Haar in die Ruhephase ein. Kurz darauf beginnen neue Haare an den leeren Stellen zu wachsen. Auf einem normalen Kopf wachsen 85 % unserer Haare, während sich 15 % in der Ruhephase befinden. Kahlheit tritt auf, wenn anstelle des Haarausfalls keine neuen Haare wachsen.
Obwohl sie dem männlichen Haarausfall ähnlich ist, unterscheidet sie sich in einigen Punkten von diesem. Man kann diese Art des Haarausfalls auch als Ausdünnung bezeichnen, da es nur selten vollständig wächst wie bei Männern. Obwohl es sich um eine Form des Haarausfalls handelt, die mit den Hormonen zusammenhängt, tritt er in der Regel nicht mit der Pubertät auf wie bei Männern. Der Haarausfall in den Wechseljahren ist die häufigste Phase des Haarausfalls bei Frauen. Drogenkonsum und Schwangerschaft sind die beiden wichtigsten Auslöser für frühen Haarausfall. Die Geburt ist die häufigste Phase des Haarausfalls bei Frauen.

Die Einteilung erfolgt in 5 Stadien.

Stadium 1: Es ähnelt dem Ausmaß des Haarausfalls bei männlichem Haarausfall. In diesem Stadium weiß die betroffene Person nicht, ob der Haarausfall reversibel oder dauerhaft ist. In diesem Stadium wird die Behandlung in der Regel mit Haarpflegecremes und Shampoos durchgeführt.

Stadium 2: Auch wenn die Öffnung fortgeschritten ist, wie beim männlichen Haarausfall, ist eine Öffnung zu den Seiten und ein Rückwärtsschreiten im Allgemeinen nicht zu beobachten. In diesem Stadium können, wenn die zu Hause angewendeten Heilmittel nicht helfen, klinische Anwendungen wie Phototherapie, Haarmesotherapie usw. angewandt werden.

Stadium 3: In diesem Stadium kommt es im Allgemeinen zu Haarausfall in den Wechseljahren. Bei Frauen, die ein Kopftuch tragen, ist der Haarausfall in diesem Stadium stärker ausgeprägt. Es wird einige Zeit dauern, bis sich die Patientengruppe zwischen einer Haartransplantation und anderen Methoden entscheiden kann.

Stadium 4: Der fortschreitende Haarausfall gilt als erstes Stadium des Haarausfalls bei Frauen. In diesem Stadium kann außer der Haartransplantation keine medizinische Intervention mehr durchgeführt werden.

Stadium 5: Dies ist das letzte Stadium des Haarausfalls. In diesem Stadium werden eher kosmetische Maßnahmen (Haarprothesen, Perücken) als medizinische Behandlungen durchgeführt. Der Patient weiß, dass die Behandlungsmöglichkeiten in diesem Stadium begrenzt sind. Dennoch können einige Patienten auch in diesem Stadium von einer Haartransplantation profitieren.